Expertentipp: Bochum-BTSV

Beitrag von | 12.Februar 2015 | Kategorie: Expertentipp

Dieses mal wieder Verlosung der blau-gelben Brille unter allen Tippern mit richtigem Ergebnis!

Michael: „Nach dem enttäuschenden 0:2 gegen Lautern muß und wird unsere Mannschaft eine Reaktion zeigen – davon bin ich überzeugt. Der Druck auf den Bochumern ist sicher höher – wollen sie nicht weiter in die gefährlichen Gefilde abrutschen und der „Neue-Trainer-Effekt“ total verpuffen. Unsere Jungs werden sich auch deshalb doppelt zerreißen, weil sie wissen: Gegen diesen Trainer, Gertjan Verbeek, haben sie letzte Saison völlig zu Unrecht in Nürnberg verloren – so ein Erlebnis vergisst man nicht… – mein Tipp also: VFL – Eintracht 1:3 …“

Robin: „Aufgrund Bochums enormer Heimstärke gehe ich von einem knappen 0:3 für uns aus – eine Revanche für das Hinspiel…wobei das Duell Wolters vs Moritz Fiege deutlich enger ausgehen wird!“

Christoph: „Joa, das war ja nix gegen Lautern. Torsten stapelt daher schon mal ordentlich tief und sagt, wir haben da oben eh nichts verloren usw., ich aber sage: Nach dem Auswärtssieg in Bochum geht wieder einiges. 2:1 für die Eintracht!“

mybet: Nach der Pleite gegen Kaiserslautern sollten sich die Braunschweiger schnell wieder auf ihre alten Stärken besinnen um im Spiel gegen den VfL Bochum wieder Fahrt aufnehmen zu können.  Beim 0:2 gegen die „Roten Teufel“  erspielten sie sich nicht eine ernstzunehmende Torchance und verlängerten bei bestem Fußball-Wetter ihren Winterschlaf mal eben eigenmächtig. Trotz der Heimniederlage gegen den FCK liegen die „Löwen“ nur einen Zähler hinter dem Dritten Karlsruhe und nur zwei hinter dem Tabellenzweiten Kaiserslautern. Dennoch wehrt sich Eintrachts Trainer Lieberknecht vehement gegen jedwede Träumerei von der Bundesliga: „Das Spiel hat gezeigt, dass diese Aufstiegsfaselei mal aufhören muss, denn da spielen wir keine Rolle.“ Der VfL hingegen spielte bei  der 2:1-Niederlage gegen Union Berlin überraschend frisch auf und hätte eigentlich mit mindestens einem Punkt belohnt werden müssen. Nun kommt es schon am Freitag zum Duell der beiden „Loser-Teams“ von letzter Woche. Sollte Bochum auch hier wieder nicht punkten, muss der VfL wohl um den Klassenerhalt zittern. Wer macht das Rennen? Aus Expertensicht ganz klar Braunschweig! Sollte die Eintracht gewinnen, gibt es bei MyBet einen Topkurs von 2,60. Wir von MyBet gehen noch etwas mehr in die Tiefe und sagen sogar ein 0:2 für die Eintracht zur Wettquote von 8,00 voraus. Jetzt wetten!“

 

Hier geht es zu den kompletten Quoten.

1:2

portrait_köchy
Christoph Köchy

0:3

koppelmann_portrait
Robin Koppelmann

1:3

portrait_base
Michael Kuhna

Quote Sieg – 2,60

mybet_portrait
mybet

Autor

Christoph Köchy

Christoph Köchy schrieb die BZ-Kolumnen "Wahre Liebe ist..." und "Der Löwe lebt" und fand, es war an der Zeit für einen Eintracht Fan-Blog.