FanSpiegel – von Fans für den Rest der Welt

Beitrag von Robin Koppelmann | Kategorie: FanSpiegel, Zitat der Woche

Wie bleibt man eigentlich ein sogenannter ‚Kultverein‘?

Auch wenn es nur eine Tickermeldung der „Associated Press“ war – aber die Tatsache, dass die altehrwürdige Washington Post einen Artikel über die Wiederkehr unserer Eintracht auf ihrer Homepage verwendet, sagt schon einiges über den Eindruck aus, der am Sonnabend nach neunzig aufreibenden Minuten im Eintracht-Stadion hinterlassen wurde: „Yet the Braunschweig fans stayed long after the final whistle, singing, chanting, jumping up and down in appreciation of the effort made by their side, buoyed with the joy of being back in Germany’s top division”, beschreibt die amerikanische Traditionszeitung insbesondere die Minuten nach dem Abpfiff, die bis heute noch bei jedem, der dabei war, Gänsehaut erzeugen dürften. Weiterlesen

Expertentipp Borussia Dortmund – Eintracht Braunschweig

Beitrag von Christoph Köchy | Kategorie: Expertentipp

Robin ist sich dieses Mal ein wenig sicherer als gegen Werder und tippt 2:1 für Eintracht. O-Ton: „Wer gegen Hoffenheim so spielt, kann das gegen uns auch.“ Wolfgang Brase erinnert sich, dass er in Dortmund – damals noch nebenan im Stadion Rote Erde – immer gegen Lothar Emmerich spielte. Er habe sich aber jedes Mal gut aus der Affäre gezogen und Lothar hatte nichts zu lachen. Er freut sich sehr auf sein erstes Spiel im Westfalenstadion und tippt 1:1. Zum Vergleich seht ihr die Quote von mybet, Eintracht ist wenig überraschend krasser Außenseiter mit einer Quote von 17,00.

Weiterlesen

Gesichtselfmeter: Die Herbie-Herbsen-Kolumne

Beitrag von Christoph Köchy | Kategorie: Herbie Herbsen

„So wie einst der Vietcong“

gesichtselfmeter_ramona28 Jahre – das ist eine verdammt lange Zeit. 28 Jahre ist ungefähr so lange wie man braucht, um irgendwo bei Seattle geboren zu werden, die High School abzubrechen, eine revolutionäre Grunge-Band zu gründen, Courtney Love zu heiraten und sich dann mit einer Pump Gun das Gesicht neu zu designen. 28 Jahre reichen für immerhin vier Siebenjährige Kriege (in dem Braunschweig damals – heute kaum noch vorstellbar – tatsächlich Schulter an Schulter mit Peine-West in die Schlacht zog). Das letzte Bundesliga-Spiel der Eintracht vor ihrer Rückkehr am letzten Sonnabend, ein 0:1 gegen die Bayern im Juni 85, ist in etwa so alt wie Ramona, die adrette Pin-up-Gattin von Neuzugang Timo Perthel – aber offensichtlich deutlich älter als ihre Möpse! Weiterlesen

Wir sind nicht Tasmania

Beitrag von Christoph Köchy | Kategorie: Lage der Eintracht

Normalerweise wache ich nach einer Niederlage auf und habe sofort schlechte Laune. Heute allerdings musste ich direkt lächeln. Denn unter dem Strich war das ein guter Start in die Saison.

Was wurden wir nicht abgekanzelt vor dem Auftakt? Jeder selbsternannte Experte diagnostizierte bei uns das „Tasmania-Berlin-Syndrom“, Hörgeräte-Bauer wollten, dass wir mehr Geld ausgeben und irgendwann fing sogar mancher Eintracht-Fan an zu zweifeln. Weiterlesen