Christoph Köchy

Expertentipp: BTSV – Aue

Beitrag von Christoph Köchy | Kategorie: Expertentipp

Moritz: „Eintracht gewinnt die Zweikampfschlacht heute deutlich mit 3-0, da wir in den entscheidenden Zweikämpfen die Nase vorn haben werden und Nyman mit 2 Toren heute an seinen guten Start anknüpfen kann.“

Christel: „Es wird der nächste Heimsieg. 3:1!“

Christoph: „Es wird ein Arbeitssieg. Aue wird ordentlich dagegen halten und wir müssen es mehr wollen als sie. Daher knapper 2:1-Sieg.“

Hier geht es zu den kompletten Quoten.

2:1

portrait_köchy
Christoph Köchy

3:1

christel

 

 

 

 

 

 

Kurvenmutti Christel

3:0

newmybet

Moritz Fischer

Quote – 1,80 für Sieg

newmybet

 

 

 

 

mybet

Wir sind zu satt

Beitrag von Christoph Köchy | Kategorie: Zitat der Woche

Bei der Recherche, warum Holstein Kiel „Die Störche“ genannt wird, klickte ich mich so von Seite zu Seite und stieß dann auf einen spannenden Begriff: Nimmersatt. Dieser beschreibt eine Gattung der Tierfamilie Storch und weckte mein Interesse.

Denn schon seit Saisonbeginn beschäftige ich mich mit der Frage, warum die Anfangseuphorie unter den Fans fehlt. Es ist ziemlich ruhig, etwas zu ruhig für meinen Geschmack – und damit meine ich nicht nur die Atmosphäre im Stadion, die durch die Blocksperre erwartungsgemäß durchschnittlich ausfiel. Es ist ein gewisses Sättigungsgefühl eingetreten, wie man es vielleicht von Silvester kennt, nach 13 Pfannen Raclette. Klar ist, es gibt noch Feuerwerk, aber man könnte auch direkt auf die Couch. Weiterlesen

Licht und Schatten #1 // BTSV – Köln

Beitrag von Christoph Köchy | Kategorie: Licht und Schatten

Wir sehen ja naturgemäß mehr Licht durch die blau-gelbe Brille aber hier und da fallen natürlich auch negative Dinge auf. Daher beleuchten wir gut und schlecht in der Rubrik „Licht und Schatten„.

Schatten:

Manni: Wie stark er letztes Jahr in der Vorbereitung war, völlige Euphorie bei den Fans, das ist der neue Holger Aden oder Kingsley Onuegbu meinetwegen. Dann verletzte er sich schwer am Knie und war erst zur Rückrunde wieder da. Spätestens in dieser Vorbereitung konnte man auf die Explosion hoffen, jedoch kam bisher wirklich wenig. Er erinnert aktuell in seiner Chancenverwertung an Orhan Ademi. Seine Abschlüsse gestern waren völlig uninspiriert, hoffen wir darauf, dass doch noch der Knoten platzt.

Licht:

Zuck: Ich muss es direkt zu Anfang zugeben, einen großen Teil meiner verlorenen Haare schreibe ich ihm zu. Ich habe mich so oft über ihn aufgeregt. Was hat sich dieser Mann die Beine gebrochen beim Vorwärtslaufen.

ABER: Hendrick Zuck wird uns in dieser Saison große Freude bereiten. Die Steigerung kam ja schon in der Rückrunde aber er ist einer der großen Gewinner der Vorbereitung und was er gestern nach seiner Einwechslung gemacht hat, war sensationell. Da musste man fast Angst haben, dass irgendein Premier League Scout zuschaut und ihn direkt einpackt. Meine Güte, diese Ballbehandlung, die Laufbereitschaft, das Auge. Folgerichtig butzt er auch noch einen rein. Also, lasst uns mal die Schublade aufmachen, ihn raus nehmen und auf den Schreibtisch unter die Lampe stellen, dieser Typ gehört ins Licht!

brilleblaugelb is back!

Beitrag von Christoph Köchy | Kategorie: Zitat der Woche

Mit großer Freude darf ich verkünden, dass wir nach einer schöpferischen Pause zurück sind. Neue Rubriken, neue Autoren – aber immer noch der liebevolle Blick durch die blau-gelbe Brille.

Das Fazit

Beitrag von Christoph Köchy | Kategorie: Thekenexperten

Nun ist die Saison schon wieder vorbei. Während die letzten Wettbewerbe noch ihre Titelträger ermitteln, hat beim Löwenrudel längst die Sommerpause Einzug gehalten. Für die Verantwortlichen der Eintracht heißt das: Spielerscoutings auswerten, Gespräche mit den Spielerberatern dieser Welt führen und Verträge aushandeln. Das Fanlager dagegen darf an den Poolanlagen Südeuropas, auf Balkonien oder wo auch immer dem Übergangszeitvertreib eines jeden Fußballanhängers nachgehen und fleißig spekulieren. Spekulieren über mögliche Neuzugänge, über anzustrebende Ziele für die kommende Spielzeit, über die Konkurrenz. Weiterlesen